Songtexte

„Einen Songtext zu schreiben ist wie ein Parfum zu kreieren.
Du nimmst die verschiedenen Düfte und erschaffst daraus die magische Essenz, die es auf den Punkt bringt. Musik und Text sind kein one night stand, sie müssen Hochzeit halten!

b-p-u
© Tine Acke

Peter Maffay

Schnee, der auf Rosen fällt
Wenn die Hand die nimmt, nicht das Geben lernt
ist der Hochmut bald auf den Knien
eine kalte Hand griff nach dieser Welt
und es war wie Schnee, der auf Rosen fällt

Regenbogen
Niemand sagt dir was falsch und was richtig ist
niemand trägt dich durchs Ziel
bis ans Ende vom Regenbogen
doch dieser Schatz liegt in dir

Wenn der Himmel weint
Du wirst tanzen so als wärst du Musik
Du wirst lieben so als ob’s kein morgen gibt
Du wirst leben so als gäb’ es kein zurück
denn die Sonne sie ist da
auch wenn der Himmel weint

Der Mensch auf den du wartest
Setz die Segel mach die Leinen los
da draußen warten deine Träume
am Horizont ist Gold – siehst du es scheinen
niemand kann Dir nehmen was du bist
weil deine Kraft in Dir unendlich ist
der Mensch auf den Du wartest, der bist Du
nur Du!

Udo Lindenberg

Horizont
Hinterm Horizont geht‘s weiter
ein neuer Tag
hinterm Horizont immer weiter
zusammen sind wir stark
das mit uns ging so tief rein
das kann nie zu Ende sein
so was Großes geht nicht einfach so vorbei

b